Pia Federer

pia.federer(at)jf-gruene.de

geb. 1957, Diplom-Sozialarbeiterin

1980 trat sie den Grünen bei. Seit 1989 ist sie im Gemeinderat mit den Schwerpunkten Frauen, Soziales und Kultur. Sie war Initiatorin des Freiburger Frauenhearings im Jahr 2000 und der Freiburger Frauenkonferenz 2001, von denen  maßgebliche Impulse für eine städtische Genderpolitik ausgegangen sind.

Als Mitglied der fraktionsinternen Finanzarbeitsgruppe liegt ihr eine intelligente Haushaltspolitik am Herzen, die Schwerpunkte setzt und die Einzelanliegen der Träger im Sozial-, Jugendhilfe- und Kulturbereich einbezieht. Sehr wichtig ist ihr, dass sich Kunst, Kultur und Politik in einem ständigen Dialog miteinander befinden. Mit anderen hat sie hierzu den "Grünen Salon" gegründet, der sich mehrmals im Jahr mit wichtigen kommunalen Kulturthemen beschäftigt.

Sie ist Mitglied im Bau-, Kinder- und Jugendhilfe-, Sozial-, Theater- und Kulturausschuss und im Stiftungsrat und hat Aufsichtsratsmandate bei der FWTM und Stadtbau FR.

Langjährige Vorstandsarbeit beim Jugendhilfswerk Freiburg und dem Förderverein für ein Ausbildungsprojekt für Straßenkinder in Awassa (Äthiopien). Mitglied im Bürgerverein Stühlinger und im Forum Weingarten 2000.

 

Foto: Britt Schilling